Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

 
Aktuelles der Feuerwehrjugend 2018

2018 2019 2021 2022


24-Stunden Jugendübung am 1. September 2018

Am 1. September fand die 24-Stunden Übung der Feuerwehrjugend Köflach statt. Ganze 24 Stunden haben die acht Burschen und ein Mädchen das erlernte Wissen bei sogenannten "Einsatzübungen" unter Beweis gestellt.

Die Übung begann um 8: Uhr mit der Begrüßung und der Einführung in die Schlafstätte. Geschlafen wurde, natürlich immer in Einsatzbereitschaft in Feldbetten und Schlafsäcken.

Es wurden mehrere Übungen erfolgreich absolviert und auch die Geschicklichkeit und Handhabung vom hydraulischen Rettungsgerät unter Beweis gestellt.

Da uns das Wetter leider einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, veranstalteten wir auch ein Tischtennis-Turnier und verbrachten am Nachmittag ein paar ein paar gemütliche Stunden in der Therme Nova.

Nach einem abschließenden Frühstück konnten die Jugendlichen wieder an ihre Eltern übergeben werden.

Wir bedanken uns für die Disziplin von Seiten der Jugendlichen und hoffen, dass die 24-Stunden Übung für sie ein unvergessliches Erlebnis gewesen war.

Jugendübung: Forstunfall mit Menschenrettung am 6. August 2018

Übungsannahme: Bei Holzarbeiten wurde eine Person von einem Baumstamm erfasst und überrollt.

Beim Eintreffen an der Unfallstelle und durch Erkundung des Einsatzleiters, wurde die Menschenrettung mittels Hebekissen durchgeführt. Die verletzte Person wurde gerettet und mit der Korbtrage abtransportiert.

Ein Lob an die Feuerwehrjugend, welche die geforderte Aufgabe mit Bravour gemeistert hat.


Jugendübung am 13. August 2018

Themengebiete: Einteilung der Brandklassen, Löschen einer brennenden Person mit der Löschdecke, Ersticken der Flammen von einem Kochtopf mit einem Deckel, Ersticken der Flammen mit einer Löschdecke;

Die Jugend konnte verschiedene Feuerlöscher ausprobieren.

Ein falsches Handeln bei einem Fettbrand wurde simuliert (Löschen mit Wasser).

Die Feuerwehrjugend hat alle Aufgaben mit Bravour gemeistert und wird bestens für den Aktivstand nach der Jugend ausgebildet.

Ein recht herzliches Dankeschön an ABI Jauk Alfred, der uns diese Übung ermöglicht hat.


Jugendübung am 20. August 2018

Übungsannahme:

Eine Verpuffung bei einem Holzofen war der Auslöser eines Kellerbrand.

Es haben sich zu dem Zeitpunkt zwei Personen in den Kellerräumen aufgehalten. Sie wurden durch die Giftstoffe im Rauch bewusstlos.

Die Aufgabe der Feuerwehrjugend bestand darin die Menschenrettung und die Brandbekämpfung mit schweren Atemschutz (Simulation) durchzuführen.

Ein Lob an die Feuerwehrjugend die die geforderten Aufgaben mit Bravour gemeistert haben.

Auch ein großes Dankeschön an die Familie Peiner die das Übungsobjekt zur Verfügung gestellt haben,und uns mit einem guten Essen verköstigt haben.

 


Nach Oben

Kontakte | Impressum | Login | Hilfe zur Homepage