Freiwillige Feuerwehr der Stadt Köflach

 
 
Menü

Kommandant

ABI Murgg M.  
ABI Murgg Markus
Tel.: 0664 1915836

Kommandant Stv.

OBI Pecnik A.jun  
OBI Pecnik Alois
Tel.: 0650 3454569

Notruf-Nummern
Feuerwehr
Polizei
Rettung

122
133
144


Übungen der FF Köflach im Jahr 2016


Übung mit der Drehleiter in Mooskirchen am 24.09.2016
Übung beim Seniorenkompetenzzentrum Lindenhof in Mooskirchen


Übung Verkehrsunfall mit Menschenrettung am 12.09.2016
Die Feuerwehr Köflach führte am Montag dem 12.09.2016 eine Einsatzübung zusammen mit der Feuerwehr Graden bei Köflach im Steinbruch Gradenberg durch. Pünktlich um 18:15 wurden die Feuerwehren mittels Funk alarmiert. Die Anfahrt zum steilen Gelände der Etage 6 gestaltete sich als ziemlich schwierig, konnte allerdings ohne Probleme von den Kraftfahrern bewältigt werden. Am Einsatzort angelangt wurden 2 Übungsszenarien umgesetzt welche von OLM Kollmann Christian vorbereitet wurden. Es galt 3 Personen aus insgesamt 2 PKWs mittels Schere und Spreizer zu retten. Alle Personen konnten innerhalb kürzester Zeit aus den Fahrzeugen befreit werden. Nach der Rettung der verunfallten Personen wurden die beiden in Vollbrand stehenden Fahrzeuge mit der Schaum-Schnellangriffseinrichtung des TLF Graden von der Feuerwehrjugend Köflach mit Unterstützung der aktiven Mannschaft erfolgreich gelöscht. Die anschließende Schlussbesprechung fand im Rüsthaus Köflach statt. Dabei bedankte sich ABI Markus Murgg  im Namen der Feuerwehr Köflach bei den Verantwortlichen der Firma des Steinbruchs Gradenberg für die zur Verfügung Stellung des Übungsgeländes. Der Geschäftsführer der Firma sicherte die Unterstützung für weitere Übungen in den nächsten Jahren zu. Unser Dank gilt: der Geschäftsführung des Steinbruchs Gradenberg, der FF Graden, sowie bei den Kameraden LM d.F. Pousnar Stefan für die Organisation der Unfallautos , EHBM Pick Anton und Silvia Katzenschlager für die  Verpflegung im Rüsthaus Köflach und natürlich bei allen Kameraden für die Teilnahme an der Übung.


Übung in Ma. Lankowitz am 26.08.2016
„Zimmerbrand in einem Mehrparteienhaus“ mitten im Ortsgebiet von Ma.Lankowitz. Dies war der Einsatzbefehl zudem die FF Köflach von der Nachbarfeuerwehr Ma. Lankowitz gerufen wurde.  Die FF Köflach rückte mit RLF, LFA und DLK und 20 Mann ab. Da das Stiegenhaus stark verraucht war, mussten die 3 eingesetzten Atemschutztrupps vermisste Personen aus diesem und aus dem Lift retten. Nachdem auch mehrere Personen auf das Dach flüchteten, mussten diese über die Drehleiter gerettet werden.

Übung Kellerbrand am 22.08.2016
Übungsannahme war ein Kellerbrand in einem Hochhaus in Köflach. Die Feuerwehr rückte mit 3 Einsatzfahrzeugen zur Übung aus. Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter wurde der angenommene Brand unter Einsatz 2er Atemschutztrupps und eines HD Rohres bekämpft. Weiters wurden die Rettungswege über die Drehleiter überprüft.

Winterschulung "Photovoltaik" am 21.03.2016 bei der FF Köflach
Am Montag den 21.03.2016 fand im RH Köflach für die Feuerwehren Köflach und Maria Lankowitz eine Schulung für den Umgang mit „Photovoltaikanlagen“ statt. Den Vortrag bezüglich Handhabung mit den Photovoltaikanlagen führte  Herr Ing. Sippel und Herr Weber von den Stadtwerken Köflach durch. Zu Beginn der Schulung konnte von den Kommandanten der beiden Feuerwehren Herr Direktor Ing. Knes GF der Stadtwerke Köflach begrüßt werden. Herr Direktor Ing. Knes bedankte sich bei den Feuerwehrmitgliedern für die Freizeit ,die zur  Weiterbildung im Bereich Photovoltaikanlagen zur Verfügung gestellt wird.



Nach Oben

Kontakte | Impressum | Login
Aktuelles Menü
Aktuelles
2014 2015
2016 2017
Einsätze
2014 2015
2016 2017
Übungen
2014 2015
2016 2017

Einsatzübersicht Voitsberg
HL

UWZ
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Aktuelle Zeit
aktuelle Zeit
Datum heute

Kontakt
Feuerwehr Köflach
8580 Köflach / Bachweg 4
Tel.: +43 3144 2600
E-Mail: kdo.011@bfvvo.steiermark.at